Island – Land aus Feuer und Eis

0
Zwischen Vulkanen und Geysiren
Ab3.799€
Zwischen Vulkanen und Geysiren
Ab3.799€
19. Juli 2021
Wählen Sie Ihr Paket
  • Doppelzimmer HPBelegung: 2 Erwachsene
  • Einzelzimmer HPBelegung: 1 Erwachsener

Weiter zur Buchung

Auf die Wunschliste

Adding item to wishlist requires an account

595
14 Tage
Nächster Termin : 19.07. – 01.08.2021
LeistungenBeschreibungGegen Aufpreis

Reiseleistungen:

  • Fahrt im Business-Class-Bus mit WC, Klimaanlage und Bordküche
  • Frühstück am Bus bei der Hinreise
  • Fährüberfahrt Hirtshals – Seydisfjördur und zurück
  • Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • alle Kabinen mit Dusche/WC
  • 4 x Frühstücksbuffet an Bord
  • 4 x Abendessen an Bord
  • 1 x Bierprobe an Bord (bei der Rückreise)
  • 8 x Hotelübernachtung während der Rundreise
  • alle Zimmer mit Bad/WC
  • landestypisches Frühstück währen der Rundreise
  • Abendessen in den Hotels
  • Eintritte in 3 Museen (Steinesammlung, Skogar und Gaumbaer)
  • örtliche deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Seydisfjördur/Island
  • 1 x Hotelübernachtung in Norddeutschland • Karten- und Infomaterial bei der Abreise im Bus
  • Reisebegleitung Claudia Krebs

 

Bei dieser einmaligen Busrundreise rund um Island erleben Sie die Hauptattraktionen der Insel aus Feuer und Eis. Wasserspeiende Geysire, Vulkankegel, blubbernde Schlammlöcher, atemberaubende Fjorde oder schneebedeckte Gletscher werden uns auf unserer Reise begleiten. wir erleben ein Land voll wilder Schönheit und Sanftmut und erkunden u. a. die nördlichste Hauptstadt der Welt, Reykjavik. Ebenso sehen wir den Vatnajökull, den größten Gletscher Europas. Island, das Land aus Feuer und Eis wartet darauf, von uns entdeckt zu werden.

  1. Tag:
    Abfahrt ca. 20:00 Uhr in Richtung Norden.
  2. Tag: Anreise Hirtshals – Fährüberfahrt
    Wer eine Schwäche für die flachen Landschaften des Nordens hat, dem wird die Anreise nach Hirtshals gefallen. Die MS Norröna legt um 11.30 Uhr in Hirtshals in Richtung Island ab.
  3. Tag: Torshavn – Seetag
    Heute legt die Norröna für 30 Minuten in Torshavn auf den Färöer Inseln an. Erhaschen Sie einen Blick auf die bunten Häuser im Hafen!
  4. Tag: Seydisfjördur – Myvatn
    Am Morgen kommen wir in Seydisfjördur auf Island an. Unsere Reiseleitung wird in den nächsten Tagen vieles zu dem Land aus Feuer und Eis erzählen und mit uns als erstes Ziel dieser spannenden Reise, das vulkanisch aktive Gebiet des Myvatn (Mückensees) erkunden. Sehr beeindruckend sind die bizarren Lavaformationen, Schwefelquellen und blubbernden Schlammlöcher.
  5. Tag: Myvatn – Akureyri
    Der imposante Godafoss, der Wasserfall der Götter, ist ebenso bewundernswert wie die Hauptstadt des Nordens – Akureyri. Sie liegt wunderschön am Eyjafjördur, zu Füßen einer malerischen Bergwelt. Das Stadtbild präsentiert sich mit alten Villen und Holzhäusern, die charmant in einem üppigen Grün eingebettet sind.
  6. Tag: Akureyri – Borgarnes
    Der gut erhaltene Gras-Soden-Hof Glaumbaer lädt zum Besuch ein. Seine ältesten Teile stammen aus dem 18. Jahrhundert, heute dient er als Museum. Durch das Gebiet, in dem die Islandpferde gezüchtet werden, geht es in Richtung Süden auf der Ringstraße weiter nach Borgarnes am Borgarfjord.
  7. Tag: Borgarnes – Reykholt – Reykjavik
    Das Gebiet rund um Borgarnes und Reykholt ist bekannt für seine Sagen und Geschichten. So lebte hier zum Beispiel der berühmte Snorri Sturluson, der u.a. die Heimskingla verfasste – eine Chronik der norwegischen Könige. Außerdem erwartet Sie ein Stopp bei den Lavawasserfällen Hraunfossar und Barnfossar, die sich ebenfalls in der Nähe von Reykholt befinden. Man könnte meinen, die Wasserfälle entspringen direkt in den Lavafelswänden. Die nördlichste Hauptstadt der Welt erwartet Sie am Abend. Hier leben etwa 120.000 Menschen und damit mehr als ein Drittel der Bevölkerung Islands!
  8. Tag: Reykjavik – Golden Circle – Hveragerdi
    Die Tour „Golden Circle“ vereint, wie keine zweite, die Kultur, Natur, Geschichte und Geologie Islands. Wandern Sie auf den Spuren der Geschichte in Thingvellir, wo das älteste Parlament der Welt zu finden ist und die eurasische und amerikanische Kontinentalplatte aufeinander treffen. Beobachten Sie den in die Höhe sprudelnden Geysir und lassen Sie sich von den Wassermassen des schönsten Wasserfalls Islands, dem Gullfoss, in den Bann ziehen.
  9. Tag: Hveragerdi – Raum Höfn
    Eine der schönsten Landschaften Islands steht heute auf dem Programm: Diese wird geprägt durch weite, grauschwarze Sandflächen und den Vatnajökull, den größten Gletscher Europas. Erleben Sie den Skaftafell-Nationalpark mit seiner üppigen Vegetation, den schwarzen Wasserfall Svartifoss und die berühmte Gletscherlagune, in die immer wieder Eismassen abstürzen und als kleine Eisberge dem Meer entgegen treiben.
  10. Tag: Höfn – Raum Egilsstadir
    Die Ostfjorde Islands beeindrucken mit steil aufragenden Basaltbergen, engen Taleinschnitten und zahlreichen kleinen Fischerdörfern. Ostisland ist außerdem die Heimat des isländischen Rentiers. Hier findet man außerdem das Steinemuseum, ein Werk von Petra Sveinsdottir. Sie hat jahrzehntelang Steine gesammelt und stellt sie heute aus. Ihr heutiges Ziel ist Egilsstadir, eine der jüngsten Städte Islands und das Zentrum Ostislands.
  11. Tag: Raum Egilsstadir – Seydisfjördur
    Heute heißt es Abschied nehmen von Island und gegen 11.30 Uhr verlassen wir das Land aus Feuer und Eis in Richtung Dänemark.
  12. Tag: Auf See
    Heute erwartet Sie ein besonderes Erlebnis an Bord: Bei einer Bierprobe kommen Sie in den Genuss von vier verschiedenen, färöischen Biersorten. Die Kostprobe findet in der Lounge auf Deck 6 in einer entspannten und gemütlichen Atmosphäre statt.
  13. Tag: Ankunft Hirtshals – Norddeutschland
    Ankunft in Hirtshals gegen Mittag. Anschließend führt die Fahrt durch Jütland zurück nach Deutschland und wir erreichen am Abend Norddeutschland. Im Raum Kiel Zwischenübernachtung.
  14. Tag: Heimreise
    In Richtung Hamburg und Köln erreichen wir am Abend wieder die schöne Heimat.

Doppelkabine außen 150,00 € p. P.