Weihnachtliches Erzgebirge mit Bergparade

0
Preis
Ab555€
Preis
Ab555€
9. Dezember 2018
Zimmer wählen...
  • Einzelzimmer HalbpensionBelegung: 1 Erwachsener
  • Doppelzimmer HalbpensionBelegung: 2 Erwachsene

Weiter zur Buchung

Auf die Wunschliste

Adding item to wishlist requires an account

75
5 Tage
Nächster Termin : 09.12. - 13.12.2018
LeistungenBeschreibung
  • Fahrt im Business-Class-Bus mit Bordküche, Klimaanlage und WC
  • Frühstück am Bus bei der Hinreise (belegte Brötchen und Kaffee)
  • Übernachtung, alle Zimmer mit Dusche/Bad und WC
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Vitalecke
  • Abendessen im Hotel
  • Ganztägige Reiseleitung am 2., 3. und 4 Tag
  • Besuch des Lichtelfestes Schneeberg mit Weihnachtsmarkt und Großer Bergparade
  • Eintritt und Führung Gläserne Stickerei
  • Mettenschicht am 3. Tag mit Einfahrt mit der Grubenbahn und kurzer Führung sowie weihnachtlichem Konzert, Speckfett und Glühwein
  • Backstubenführung mit Kaffeetrinken in Annaberg
  • Kurtaxe

Erleben Sie das weihnachtliche Erzgebirge und lernen Sie Tradition und Brauchtum zur schönsten Zeit des Jahres kennen! Genießen Sie die liebliche Landschaft des deutschen Weihnachtslandes und die festlich geschmückten Häuser! Einen besonders festlichen Glanz strahlen die Orte am Abend aus, wenn überall die Fenster, Straßen und Plätze hell mit dem besonderen weihnachtlichen Schmuck des Erzgebirges erleuchtet sind.

1. Tag
Die alte Bergstadt Schneeberg ist weithin für das Lichtelfest am 2. Advent bekannt. Trachtenträger und Bergkapellen vereinen sich zu einem Stück unvergesslicher Erzgebirgsweihnacht. Die Parade führt vom Ortsteil Neustädtel zur Bühne am Markt. Hier findet ein Bergkonzert statt. Anschließend geht es zum Hotel.
2. Tag
Wo die Holzköpfe zu Hause sind! Adventsnachmittag im Spielzeugdorf Seiffen Am Vormittag geht es nach Seiffen, wo es 5550 Nußknacker gibt. Unweit von Seiffen befindet sich das privat geführte Nußknackermuseum der Familie Löschner. Sie dürfen bummeln gehen und einfach genießen. Geschickte Hände erwecken Räuchermännchen und Engel zum Leben; aus kleinen, tief verschneiten Häuschen leuchtet das Licht, überall liegt Weihnachtsduft in der Luft… Herzlich willkommen in Seiffen! Jetzt haben Sie Zeit für einen ausgiebigen Bummel. Die Heimfahrt wird zur Lichterfahrt durch das Erzgebirge.
3. Tag
Der heutige Tag führt ins Westerzgebirge. In Eibenstock erwarten Sie filigraner Baumschmuck aus Plauener Spitze, Weihnachtsdecken in zarten Pastelltönen und Stickkünste in höchster Perfektion. Aus unzähligen Fenstern verbreitet er im Advent heimeliges Licht – der Schwibbogen. Dann geht es im Bergwerk „Glöckl“ unter Tage. Dort empfängt man Sie zur Mettenschicht mit rustikalem Imbiss und Glühwein. Weiter führt die Reise nach Schwarzenberg. Romantische Altstadtgassen laden zum Bummeln ein und versprühen ein ganz besonderes Flair.
4. Tag
Oh es riecht gut, oh es riecht fein! – Zu Besuch beim Stollenbäcker Advent im Erzgebirge ohne den heimeligen Duft von Räucherkerzchen, während die Pyramide fleißig ihre Runden dreht und der Stollen auf dem Tisch steht? Das wäre einfach undenkbar! Mit Ihrer Reiseleitung fahren Sie durch das romantische Sehmatal nach Neudorf mit Stopp und Erklärung am Räucherkerzchenhof. Danach lockt Annaberg – die heimliche Hauptstadt des Erzgebirges. Zwischen St. Annen Kirche und der Bergkirche dem Krippenweg mit seinen wundervollen Schnitzfiguren erstreckt sich der Budenzauber des Weihnachtsmarktes. Mit einem „Glück auf in dr Backstub!“ werden am Nachmittag alle Schleckermäuler begrüßt. Das Rezept des erzgebirgischen Stollens wird ein ganz klein wenig preisgegeben und selbstverständlich selbiger auch ausgiebig verkostet.
5. Tag
Heimreise nach dem Frühstück.