Weihnachtliches Erzgebirge mit Bergparade

0
Traditionelles Brauchtum
Ab599€
Traditionelles Brauchtum
Ab599€
26. November 2020
Wählen Sie Ihr Paket
  • Doppelzimmer HPBelegung: 2 Erwachsene
  • Einzelzimmer HPBelegung: 1 Erwachsener

Weiter zur Buchung

Auf die Wunschliste

Adding item to wishlist requires an account

555
5 Tage
Nächster Termin : 26.11.-30.11.2020
LeistungenBeschreibungHotel

Reiseleistungen:

  • Fahrt im Business-Class-Bus mit WC, Klimaanlage und Bordküche
  • Linden-Reisen-Knäppert-Box
  • 4 x Übernachtung, alle Zimmer mit Bad, WC, TV, Telefon Im Oberwiesenthaler Panoramahotel
  • 4 x Frühstück und Abendessen
  • ganztägige Reiseleitung Erzgebirge am 2., 3. und 4. Tag
  • Besuch bei Frank Salzer mit Kartoffelkuchen
  • Schauvorführung in der Erlebniswerkstatt Musikinstrumentenbau
  • 1 x Kaffeegedeck mit 2 Tassen Kaffee und einem Stück Kuchen.
  • Eintritt und Führung im Besucherbergwerk Markus-Röhling-Stolln
  • Führung Likörfabrikation mit Verkostung und Einkaufsmöglichkeit

Erleben Sie das weihnachtliche Erzgebirge und lernen Sie Tradition und Brauchtum zur schönsten Zeit des Jahres kennen! Genießen Sie die liebliche Landschaft des deutschen Weihnachtslandes und die festlich geschmückten Häuser! Einen besonders festlichen Glanz strahlen die Orte am Abend aus, wenn überall die Fenster, Straßen und Plätze hell mit dem besonderen weihnachtlichen Schmuck des Erzgebirges erleuchtet sind.

1. Tag:
Geschichten aus dem Salzer Haus Am Nachmittag erreichen Sie Zwönitz im Erzgebirge. Gemeinsam besuchen Sie den Holzbildhauer in seiner urigen Werkstatt. Sie sitzen am Kachelofen, lauschen den Geschichten aus Urgroßvaters Zeiten. Dazu genießen Sie köstlichen Kartoffelkuchen. Am späten Nachmittag Hotelbezug in Oberwiesenthal.

2. Tag:
Musik liegt in der Luft Im Vogtland hängt der Himmel ja bekanntlich voller Geigen. In meisterhafter Handarbeit werden hier seit über 350 Jahren Musikinstrumente gebaut. Quer durch den Musikwinkel fahren Sie über Klingenthal nach Markneukirchen. Natürlich darf ein Abstecher zur Vogtlandarena – der modernen Skisprungschanze und eine Fahrt über den Aschberg nicht fehlen. In einer Schauwerkstatt steigen Sie im Anschluss in das Zauberreich der Töne und Instrumente ein und sind live dabei, wenn eine Geige zum Leben erweckt wird. Lassen Sie sich zum guten Schluss im klingenden Gasthof zu einer musikalischen Reise in die Welt der Instrumente entführen. Bei Kaffee und Kuchen erklingen viele echte Vogtländer– denn unzählige Orchesterinstrumente sind tatsächlich „made in Vogtland“!

3. Tag:
Bergmannsbräuche erleben Heute werden Sie zum Bergmann auf Zeit. Nach etwa 600m Fahrt mit der Grubenbahn können Sie eindrucksvolle Zeugnisse aus der Zeit des Silber- und Kobaltbergbaus besichtigen. In Lauter wärmen wir Sie am Nachmittag von „Innen“ auf. In der Laborantenkunst Lauter erfahren Sie allerhand Wissenswertes über die guten Wässerchen des Gebirges und können natürlich auch kosten. Höhepunkt Ihrer Reise ist der Besuch einer Bergparade. Wir erklären Ihnen ganz genau, was es mit den Blaufarbenwerkern und dem Habit der Bergleute auf sich hat. Gemeinsam besuchen Sie die Zwönitzer Hutzentage mit dem abendlichen Bergaufzug um 17:00 Uhr.

4. Tag:
Annaberg und Seiffen Nach einem ausgiebigen Frühstück ist der erste Stopp in Seiffen. Buntes Holzspielzeug, wie von Zauberhand gemachte Reifentiere, Engel und Pyramiden locken jährlich tausende Besucher in den Spielzeugwinkel nach Seiffen. Am Nachmittag geht es nach Annaberg- Buchholz. Hier, in die Hauptstadt des Erzgebirges. Eine Lichterfahrt führt Sie am frühen Abend zurück in Ihr Hotel!

5. Tag:
Auf Wiedersehen im Erzgebirge. Bezaubernde Tage im Erzgebirge gehen heute zu Ende und nach dem Frühstück führt uns der Weg zurück in die schöne Heimat.

auf Anfrage

 

Bildredaktion: BRÄUTIGAM GMBH & CO. KG – www.team-braeutigam.de