Skip to main content

Sternradreise Toblach

0
Preis
Ab899€
Preis
Ab899€
24. Mai 2021
Doppelzimmer HP
  • Doppelzimmer HP2 Erwachsene
  • Einzelzimmer HP1 Erwachsener
Zimmer 1 :
Zimmer 1 :
* Please select all required fields to proceed to the NÄCHSTER SCHRITT.

Weiter zur Buchung

Auf die Wunschliste

Adding item to wishlist requires an account

78
7 Tage
Nächster Termin : 24.05. – 30.05.2021
Leistungen & BeschreibungHotel

Reiseleistungen:

  • Fahrt im Business-Class-Bus mit WC, Klimaanlage und Bordküche
  • Linden-Reisen-Knäppert-Box
  • Übernachtung, alle Zimmer mit Bad/WC im Hotel Simpaty Toblach
  • Frühstück und Abendessen
  • Radreiseleitung durch Matthias Wisemborsky
  • Kurtaxe

 

Von unserem Hotel in Toblach, dem „Tor zu den Dolomiten“, brechen wir täglich zu einer Radtour auf. Diese Touren führen uns durch das „Pustertal“ nach Brixen, ins „Fischleintal“ bei „Sexten“ und auf einstigen Bahntrassen nach „Cortina d` Ampezzo“ und „Lienz“

1. Tag: Anreise ins Pustertal
Nach der Ankunft Hotel- und Zimmerbezug und am Abend gemeinsames Abendessen.

2. Tag:Auf dem „Drauradweg“ von Toblach nach Lienz (ca.50 km)
Wir verlassen „Toblach“ über den Radweg nach „Innichen“ und weiter über die italienisch-österreichische Grenze nach „Sillian“. Dem Flussverlauf der „Drau“ folgend, geht es gemütlich flussabwärts und wir erreichen Lienz in Osttirol.

3. Tag: Auf dem „Dolomitenradweg“ von Toblach nach Cortina d`Ampezzo (ca. 35 km)
Vorbei am Toblacher See und führt die Strecke zum „Dreizinnenblick“. Anschließend geht es vorbei am „Landrosee“ bis hoch zum „Cimabanche-Pass“, dem höchsten Punkt unserer Radtour. Von hier geht es auf der ehemaligen Bahnstrecke ins Tal nach Cortina d`Ampezzo.

4. Tag: Auf dem „Pustertalradweg“ von Toblach nach Brixen (ca. 69 km)
Von „Toblach“ aus am „Pragser Tal“ vorbei und weiter bis zum „Olanger Stausee“. Dem Fluss „Rienz“ folgend, führt der Weg durch kleine Dörfer bis nach „Bruneck“. Wir passieren die „Klosteranlage von Neustift“ und erreichen Brixen erreichen.

5. Tag: Von Toblach ins Fischleintal bei Sexten (ca. 30 km)
Entlang des „Drauradweg“ ins „Fischleintal“, „das schönste Tal der Welt“ wie bereits Luis Trenker sagte! Wir bewegen uns im „UNESCO-Welterbe

6. Tag:
Tag zur freien Verfügung

7. Tag:
Heimreise nach dem Frühstück zurück in die schöne Eifel.

 

 

Hotel Simpaty 3*S, Toblach

Lage: Zentrale Lage

Zimmer: Bad/WC, TV und Telefon (gegen Gebühr)

Ausstattung: Restaurant, Chalet Bar, Sauna und Whirlpool

 

Bildredaktion: BRÄUTIGAM GMBH & CO. KG – www.team-braeutigam.de