Merkliste
Reise merken
Italien

Bezaubernder Gardasee

Kombiurlaub für Wanderer und Seeurlauber

Nächster Termin: 14.10. - 20.10.2018 (7 Tage)
  • Fahrt im Business-Class-Bus mit WC, Klimaanlage und Bordküche
  • Frühstück am Bus bei der Hinreise
  • Übernachtung im Hotel Ambassador Suite SRL in Riva del Garda
  • reichhaltiges italienisches Frühstücksbuffet
  • Abendessen – Menüwahl – und Salatbuffet
  • 1 Überraschungsabendessen im Rahmen der HP

Zusatzleistungen Wanderurlaub

  • 1 x deutschsprachige Wander­begleitung für den Ausflug nach Limone
  • 1 x Hinfahrt mit dem Schiff von Riva nach Limone
  • 1 x Rückfahrt mit dem Schiff von Limone nach Riva
  • 1 x Besichtigung eines Zitronengartens
  • 1 x Besichtigung einer Ölmühle
  • 1 x deutschsprachige Wander­begleitung für den Ausflug nach Malcesine und Monte Baldo
  • 1 x Seilbahnfahrt Malcesine – Monte Baldo und zurück
  • Schifffahrt Malcesine - Riva
  • 1 x deutschsprachige Wander-begleitung für den Ausflug am Nordzipfel des Sees
  • 1 x Cappuccino mit Kuchen in Arco
  • 1 x deutschsprachige Wander­begleitung für den Ausflug Tenno Canale und Passo Ballino
  • 1 x rustikales Picknick im Raum ­Tennosee
  • 1 Paar ACTIVO-Wanderstöcke für jeden Teilnehmer

Zusatzleistungen See-/Kultururlaub

  • 1 x Stadtführung in Verona
  • 1 x Weinprobe mit Imbiss im Valpolicella Gebiet
  • 1 x ganztägige Reiseleitung für Verona und Valpolicella
  • 1 x ganztägige Reiseleitung für den Ausflug Riva – Limone – Malcesine
  • 1 x Schifffahrt Riva – Limone – Malcesine - Riva
  • 1 x ganztägige Reiseleitung für die Gardaseefahrt
  • Besichtigung einer Ölmühle mit Verkostung
  • 1 x ganztägige Reiseleitung für den Ausflug Trentiner Schlösser und Seen
  • 1 x Grappaprobe
ab 749,00 € 7 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
14.10. - 20.10.2018
7 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
769,00 €
14.10. - 20.10.2018
7 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Erwachsener
893,00 €

Buchungspaket
14.10. - 20.10.2018
7 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
749,00 €
14.10. - 20.10.2018
7 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
873,00 €

Bezaubernder Gardasee

Kombiurlaub für Wanderer und Seeurlauber

Reiseart
Erlebnisreisen
Saison
Sommer 2018
Zielgebiet
Italien
Einleitung

Der romantische Gardasee mit seinen malerischen Häusern und seinem einzigartigen mediterranen Klima ist umgeben von jahrhundertealten Olivenhainen und Zitronenkulturen. Eine typische mediterrane Kulisse aus Zitronen, Oleander und Zypressen verzaubert seine Gäste Jahr für Jahr und gibt einen überaus reizvollen Kontrast zu dem gewaltigen Bergpanorama ab. La dolce Vita – Das süße Leben genießen heißt es hier. Erleben Sie den Gardasee klassisch als See-/Kulturreise oder erkunden Sie die Gegend auf Schusters Rappen. Wie sagte bereits Goethe: Nur wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen.

Beschreibung

1.Tag: Anreise an den Gardasee

Programm Wandergruppe

2. Tag: Die schönsten Seiten von Limone

Wir nähern uns Limone per Schiff – wie einst auch Goethe. Wenn wir den Ort näher kommen sehen, können wir uns leicht in Goethe hineinversetzen, den die damals noch zahlreicheren Zitronengärten zu den berühmten Zeilen „Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühn…“ inspirierten. Zunächst spazieren wir auf der Seepromenade und dann am Bach San Giovanni entlang zu einer Ölmühle. Hier erfahren wir, wie aus Oliven das köstliche und gesunde Öl, hergestellt wird. Am Geburtshaus und an der Gedächtniskirche des Missionars Daniele Comboni geht es vorbei bis zum Bauernhof La Milanesa. Wer noch Lust hat, kann nach dem ­Mittagessen einen Abstecher in den Naturpark Alto Garda machen. In der Altstadt von Limone besichtigen wir später noch einen Zitronengarten, bevor es wieder mit dem Schiff nach Riva zurückgeht.

Effektive Gehzeit: ca. 2,5 Stunden – Höhenunterschied: 350 m – Schwierigkeitsgrad: einfach

3. Tag: Seilbahn Malcesine – Wanderung auf der Hochebene des Monte Baldo

Der Bus bringt uns morgens entlang des Gardasees nach Malcesine. Mit der modernen Panoramaseilbahn gelangen wir auf den Gipfel des Monte Baldo auf 1.650 m. Von hier aus wandern wir über die herrlichen grünen Weiden und genießen einen traumhaften Ausblick auf den Gardasee. Die Strecke schlängelt sich über Saumpfade und über Wiesen, wo wir, je nach Saison, wunderschöne Blumen, wie z.B. Krokusse, Enzian und Anemonen beobachten können. Nachdem wir sich in einer der gemütlichen Berghütten erholt haben, wandern wir durch den Wald bis zur Seilbahnstation zurück, um Malcesine wieder zu erreichen. Wir genießen den Ort bei einem Bummel durch die ­mittelalterliche Altstadt mit ihrer Burg oder bei einem Cappuccino an der Seepromenade, bevor wir mit dem Schiff nach Riva zurückfahren.

Effektive Gehzeit: ca. 4 Stunden – Höhenunterschied: 400 m – Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittelschwer

4. Tag: zur freien Verfügung

5. Tag: Wanderung am Nord­zipfel des Sees

Wir spazieren durch die mittelalterliche Altstadt von Arco zum Botanischen Garten, in dem Pflanzen aus aller Welt gedeihen und zahlreiche exotische Blumen zu bewundern sind. Nach diesem Ausflug in die Welt der Blüten wandern wir durch Olivenhaine und mediterrane Vegetation bergauf zur malerischen mittelalterlichen Burg von Arco. Oben werden wir mit einem wunderschönen Blick auf Torbole, Riva und den Gardasee belohnt. Nun folgen wir historischen Pfaden und gelangen durch tausendjährige Olivenhaine in das winzige und urige Tal von Laghel. Weiter geht es zur Spitze des Bergs Colodri, wo wir den geologischen Ursprung des Gardaseegebiets entdecken. Am Monte Colt entlang haben wir einen wunderbaren Blick auf das gesamte Sarca Tal. Bergab geht es dann in Richtung Ceniga bis zur Römischen Brücke. Von hier bringt uns der Bus zum Hotel zurück. In Arco warten Cappuccino und Kuchen auf uns. Effektive Gehzeit: 4,5 Stunden – Höhenunterschied: 450 m –Schwierigkeit: einfach bis mittelschwer

6. Tag: Von Passo Ballino nach Tenno durch Canale

Zum Auftakt bringt uns der Bus zum Passo Ballino. Von hier aus starten wir auf Wegen, die früher die Einheimischen zum Warentransport mit Maultieren nutzten. Unsere erste Etappe ist der klare Bergsee Lago di Tenno, ein Kleinod in einer unberührten Natur. Er schillert türkisgrün und die Berge und Bäume an seinem Ufer spiegeln sich in ihm. Vom See führt uns der „antike“ Weg nach Canale, dem ältesten mittelalterlichen Dorf der Gegend, das heute hauptsächlich von Künstlern bewohnt wird. Canale wurde zu einem der 100 schönsten Orte Italiens ernannt. Beim Bummel durch die Gassen fühlen wir uns um Jahrhunderte in der Zeit zurückversetzt. Am Seeufer genießen wir ein Picknick mit typischen Produkten, bevor wir zur Burg von Tenno weitergehen. Von hier können wir zu Fuß oder mit unserem Bus Riva del Garda erreichen, die Perle des Gardasees, und einen angenehmen Spaziergang durch die Altstadt genießen.Effektive Gehzeit: ca. 4 Stunden – Höhen­unterschied: 400 m – Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Programm See-/Kultururlaub

1) Verona mit Weinprobe

Die Stadt, die durch Romeo und Julia berühmt wurde, steht heute auf Ihrem Programm. Mit der Reiseleitung schlendern wir zum großartigen römischen Amphitheater, in dem früher Gladiatorenkämpfe gezeigt wurden und heute die berühmten Festspiele stattfinden. Bei einem Spaziergang durch die elegante Einkaufsstraße Via Mazzini und die Altstadt lernen wir Geschichte, Kunst und das moderne Leben kennen. In einer der schönsten Weinkellereien der Region verkosten Sie die edlen Tropfen bei einer ausführlichen Weinprobe.

2) Gardaseefahrt

Heute umrunden wir den Gardasee und erleben seine alpenländische und mediterrane Seite. Entlang der großartigen Uferstraßen entdecken Sie malerische Orte mit mittelalterlichen Burgen und engen Gässchen. Ein Highlight am südlichen Ende ist Sirmione, bei einem Bummel durch die Gassen der Halbinsel verstehen Sie, warum sich Maria Callas unsterblich in den Ort verliebte. Vor allem die Burg, die Grotten von Catullo und die Kirche Santa Maria Maggiore sind sehr sehenswert. Unterwegs besichtigen wir eine Ölmühle wo wir auch das flüssige Gold verkosten.

3) zur freien Verfügung

4) Mit dem Schiff von Riva nach Limone und Malcesine

Einen See muss man auch vom Wasser aus sehen! Mit dem Schiff geht es von Riva del Garda nach Limone, „wo die Zitronen blühen“. Der Ort liegt windgeschützt in einer schönen Bucht, zwischen Gärten, Olivenhainen und Zitruskulturen. Nach einem Bummel durch Limone bringt uns das Schiff nach Malcesine. Hier empfiehlt sich ein Spaziergang zur zinnenbewehrten Burg und denken Sie an Goethe, der beinahe als Spion verhaftet wurde, weil er sie malte. Heute können Sie getrost Bilder von ihr machen. Wie wäre es mit einem Eis am Hafen bevor es mit dem Schiff zurück nach Riva geht.

5) Trentiner Schlösser und Seen mit Grappaprobe

Nach einem ersten Aufenthalt am Tenno-See mit seinem türkisfarbenen Wasser fahren wir über den Ballino-Pass und zu dem bekannten Kurort Comano Terme, zum Wasserschloss “Castel Toblino” am romantischen Toblino-See. Weiterfahrt durch das Cavedine-Tal zur Burg Drena. Am Nachmittag sind Sie herzlich eingeladen, eine traditionelle Schnapsbrennerei zu besichtigen und dabei einen kleinen Grappa zu probieren.

7. Tag: Heimreise

Linden Reisen GmbH & Co. KG

Schwammertstr. 28
54589 Stadtkyll / Eifel

Tel.: +49 (0)6597-902530
Fax: +49 (0)6597 - 90 253 28

reisebuero@linden-reisen.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 09:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00
Sa.: 09:00 - 12:00

Reisebüro Prüm

Linden - Reisen GmbH & co KG
Hahnstr. 11
54595 Prüm (Eifel)

Unsere Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 09:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00
Sa.: 10:00 - 13:00

Reisebüro Schleiden

Linden - Reisen GmbH & co KG
Am Markt 13
53937 Schleiden (Eifel)

Unsere Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 09:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00
Sa.: 09:00 - 12:00